Seit 1964 in ständiger Weiterentwicklung

1964
TALLERES LLAZA wird gegründet, das erste Unternehmen, das sich der Herstellung von Mechanismen für Markisen in Spanien widmet.

1972
Entwicklung des ersten Markisenmodells mit Invisible Arms.

1973
Talleres LLAZA zieht mit 2.500 m2 in die Fabrik in Reus

1978
Die Abteilungen Technisches Büro, Qualität und Export werden konsolidiert.

1988
Talleres LLAZA wird zu LLAZA, SA und wird als Aktiengesellschaft gegründet.

1990
Starkes internationales Wachstum durch die Konsolidierung von Vertriebshändlern in den wichtigsten Exportländern. Die Tochtergesellschaft LLAZAFRANCE wird gegründet.

1993
LLAZA bringt das erste Kassettenvorzelt auf den Markt: die STORBOX.

1996
LLAZA entwickelt das neue interne Bandspannungssystem für unsichtbare Arme: das ART SYSTEM.

2001
Kommerzielle Kooperationspläne mit strategisch wichtigen Kunden werden gestartet: LLAZABROKERS, LLAZAPLUS und LLAZAPARTNERS.

2003
Es enthält die aufrollbare vertikale Sonnenschutzserie: LLAZASCREEN.

2005
Als erstes Unternehmen der Sonnenschutzbranche führt LLAZA eine groß angelegte TV-Kampagne durch.

2006

LLAZA präsentiert auf der R+T in Stuttgart die neue und innovative Serie von WIN-Vorzelten, die das Spannsystem unsichtbar lassen.

2007
Die Arbeiten an der neuen LLAZA-Fabrik auf den 50.000 m2 von Alcover beginnen.

2009
Auf der R+T in Stuttgart werden die Doppelmarkise DUOX, die neue VERASTOR und die Vertikalsysteme MAXISCREEN präsentiert.

2009
Umzug und Inbetriebnahme des neuen Sonnenschutz-Technologiezentrums von LLAZA in Alcover.

2012
Vorstellung von acht neuen Markisenmodellen mit den innovativen SPLENDOR- und MATIC-Technologien auf der R+T in Stuttgart.

2013
Dezember. Das Unternehmen LLAZA WORLD, SA kauft die Produktionseinheit von LLAZA, SA und auch die Marke LLAZA mit all ihren Vermögenswerten.

2014
Die Marke LLAZA bestätigt sich erneut als einer der wichtigsten internationalen Akteure in der Herstellung von hochwertigem Markisenzubehör.

2015

Das Unternehmen LLAZA WORLD SA bringt Bip Screen 500 auf den Markt und die Win-Style-Reihe setzt ihr Aufwärtswachstum fort.

2016

Das Unternehmen LLAZA WORLD SA bringt Bip Screen 300 auf den Markt und entwickelt weiterhin neue innovative Projekte, die in diesem Jahr das Licht der Welt erblicken werden.

Die Anfänge der Marke LLAZA reichen bis ins Jahr 1964 zurück, 50 Jahre Geschichte, als ihre Gründer das erste spanische Unternehmen gründeten, das sich der Entwicklung und Herstellung von Markisensystemen in der Stadt Reus widmete.

Seine Dynamik war der Schlüssel für die schnelle Expansion der Produkte, die eine wachsende Nachfrage nach spezifischen Komponenten für Qualitätsmarkisen befriedigten. Gut gemachte Arbeit und Tatendrang waren Schlüsselfaktoren, um Grenzen zu überschreiten und bald wichtige internationale Anerkennung zu erlangen. Das Unternehmen wuchs und zog 2009 nach Alcover.

Ende 2013 wurden die Produktionseinheit und die Marke LLAZA von der Recasens Group übernommen. Im Januar 2014 wurde die Firma LLAZA WORLD, SA gegründet, mit der die Marke LLAZA weiterhin auf dem nationalen Markt gefestigt wird und ihre internationale Expansion fortsetzen konnte.

Trotz der Veränderungen bleibt die Essenz der Marke LLAZA ihren Werten treu und ihren Kunden und Mitarbeitern nahe.